Link verschicken   Drucken
 

Wasserstrassenkreuz Magdeburg

Vorschaubild

Matthissonstraße 7
39108 Magdeburg

Telefon (0391) 6628482

E-Mail E-Mail:
Homepage: touralis.de

Das Wasserstraßenkreuz Magdeburg ist ein Meisterstück deutscher Ingenieurskunst. Es besteht aus Europas größter Trogbrücke, die den Mittellandkanal verlängert, und drei Schleusen- und Hebewerks-Konstruktionen.

 

Kernstück des Wasserstraßenkreuzes ist die mit 918 m längste Stahlbrücke, die wie eine riesige Badewanne für Schiffe die Elbe und ihr Vorland überquert. Die Trogbrücke funktioniert gleichzeitig als Anlage zur Hochwasserregulierung.

 

Die Wassertiefe beträgt im Trog 4,25 m, zwischen den Stauwänden ist der Kanal 34 m breit. Schiffe dürfen immer nur in eine Richtung fahren. Unter der Trogbrücke ist immer noch eine Durchfahrtshöhe von 6,50 m gegeben.

 

Bei den Führungen wird die gigantische Technik auf anschauliche und amüsante Weise erklärt. Einkehrmöglichkeiten in der Nähe werden organisiert. Ein Bus oder ausreichend Pkw sind erforderlich, um zum Wasserstraßenkreuz zu gelangen. Dort sind Parkplätze vorhanden.